JPG

Beauty Dish – Foto Dish

Eigentlich nicht Selfie tauglich. Heute wollte ich gleich mehrere Dinge auf einmal ausprobieren. Schon lange hatte ich vor, die Smartphone-App von Fujifilm zur Fernsteuerung einer X-Kamera näher kennen zu lernen. Außerdem wollte ich einmal die bildliche Auswirkung eines Beauty Dish oder Foto Dish in seinen verschiedenen Varianten gegenüberstellen. Zudem hatte ich bisher noch nicht versucht, Continue reading Beauty Dish – Foto Dish

Finette Nr. 4665

Aus der Sammlung K mit der Katalog-Nr. FIN0150. Mit den folgenden Eigenschaften wurde dieses Exemplar katalogisiert. Typ: Finette IA; Hersteller: Sarabèr, Goslar; Produktionsjahre: 1947-48; Objektiv: Finar f=4,3; Verschluss: M. B. (fest); Besonderheiten: Fixfocus-Objektiv mit verstellbarer Farbcode-Rastblende, Exemplar OHNE „Achromat“ Gravur auf dem Objektiv, ohne Drahtauslöser-Anschluss. Sehr seltenes Exemplar noch mit Klickverschluß auf der Rückseite statt Continue reading Finette Nr. 4665

Engels Ruh

Mit Blende 1,4 durch den Goldenen Oktober. Kürzlich sah ich ein YouTube-Video von Michael Damböck aus Stuttgart, der nach einem Sonntagsspaziergang mit der Fujifilm X-T3 durch den Goldenen Oktober in dem Video einige seiner Herbstaufnahmen in Capture One entwickelte. Zunächst interessierte mich mehr die Fuji-RAW-Entwicklung in der für Fujifilm veröffentlichten Version. Dann wurde mir erst Continue reading Engels Ruh

Kaffee-Eldorado Samocca

Eine kleine Kaffee-Geschichte. Es war ein Erweckungs-Kaffee und eine Kaffee-Erweckung zugleich als wir vor gut 13 Jahren, vom damaligen Stadtrundgang in Quedlinburg ziemlich ermüdet, erstmals einen sortenreinen Kaffee von dem Spezialitätenröster Samocca genießen konnten. Als langjähriger Teetrinker, der seine Teesorten etwas snobistisch nach den Anlässen auswählte, war es für mich ein Erweckungserlebnis, nicht ein dunkles Continue reading Kaffee-Eldorado Samocca

Blues mit Harfe oder Polka für Donald

Pixner Projekt im Pavillon in Hannover Hätte ich vorher gewusst, welche hervorragende Sitz-, Sicht- und Hörgelegenheit das Kulturzentrum Pavillon in Hannover bietet, hätte ich wahrscheinlich doch die XT-2 mit dem 56er und vielleicht dem 23er mitgenommen. So blieb mir nur wieder das Smartphone mit seinen arg begrenzten fotografischen Möglichkeiten im Weitwinkelbereich, um einige (grobe) Bildeindrücke Continue reading Blues mit Harfe oder Polka für Donald

Mutter Fourage

Nachdem wir schnell der Hektik und dem Lärm der Großstadt überdrüssig geworden waren, entschieden wir uns, das Hotelfrühstück nach dem Waldbühnenkonzert ausfallen zu lassen und zu einem Hofcafé nach Berlin-Wannsee zu fahren. Hier wollten wir unser Mittagsfrühstück einnehmen, ein wenig verweilen und rumschauen, um dann den Heimweg anzutreten. Das Hofcafé gehört neben einem Feinkostladen, einer Continue reading Mutter Fourage

Lichtungen am Samstag

  Lichtung 8 – Light Oszillator – Michaeliskirche Kreuzgang   Lichtung 7 – Räume im Raum – Michaeliskirche   Lichtung 9  – You Are Saint – Kirche St. Magdalenen   Lichtung 11 – Laser- und Farbinstallation – Roemer-Saal   Lichtung 12 – Virtual Depictions – Schaffhausen-Saal   Lichtung 10 – Schattenlandschaft – Fassade Roemer-/Pelizaeus   Continue reading Lichtungen am Samstag

Das Tor zum neuen Jahr

Hinter welchem Tor erwartet uns die rosige Zukunft? – Fotografiert zum Jahresanfang 2018 mit der X-Pro2 und dem Fujinon XF 23mm/f2 R WR. Die hier verwendeten JPG-Dateien mit den Standardeinstellungen der Kamera wurden in üblicher Weise in Lightroom bearbeitet. Als letzte Modifikation habe ich die Farbsättigung bei den alten Holztoren auf -30 reduziert. Lediglich bei der Continue reading Das Tor zum neuen Jahr