Naturfotografie

Im Wald nach dem Sturm

Friederike war der zweitschwerste Sturm seit 1997. Er hat Ende Januar größere Schäden angerichtet als zunächst angenommen. Die Orkanböen des Sturmtiefs deckten Dächer ab, rissen zahlreiche Bäume um, ließen Autofahrer von Straßen abkommen und es gab mehrere Tote. Allein im niedersächsischen Wald wurde mit einem geschätzten Anfall von 2 Mio. m³ Holzbruch gerechnet. 80 % des Continue reading Im Wald nach dem Sturm

Wintereinbruch an der Beuster

Seit Tagen herrschten Minusgrade und es fegte ein eisiger Ostwind. Dennoch hatte die Märzsonne bereits Kraft zum Wärmen und zeichnete schöne Konturen in die Feldlandschaft neben der kalten Beuster. Die folgenden Eindrücke wurden festgehalten mit dem Fujinon XF10-24mmF4 R OIS und dem Fujinon XF56mmF1.2R. Die RAW-Dateien aller Aufnahmen wurden in Lightroom CC entwickelt, die Schwarz-Weiß-Entwicklung Continue reading Wintereinbruch an der Beuster

Potsdam im Spätsommer

Abendstimmung im holländischen Viertel und  Morgenstimmung am See – In diesem Beitrag stelle ich einige Aufnahmen in der abendlichen und morgendlichen Dämmerung wie sie als JPG oder RAW aus der Kamera kamen den Versionen gegenüber, die ich nach Gusto in Lightroom bearbeitet habe. Scheinbar unbrauchbare Fotos können mit einer gezielten Nachbearbeitung zu Bildern werden, die Continue reading Potsdam im Spätsommer

Friederike im Hildesheimer Wald

– Auf ein Neues mit 74M50409. Das Sturmtief Friederike zog als schwerer Sturm mit Orkanböen am 18. Januar 2018 von Westen her durch Deutschland. Der Sturm war der stärkste in Deutschland seit dem Orkan Kyrill 2007, der seinerseits aber viel großflächiger und noch verheerender über das Land zog. Auf dem Brocken im Harz erreichte Friederike Orkanstärke Continue reading Friederike im Hildesheimer Wald

74M50019 im Kältekoma?

Vom Eise befreit war kein Strom und Bach. Durch der Sonne holden, belebenden Strahl, grünt zartes Moos auf dem Hügel. Der rare Winter, in seiner Schwäche, lockt geputzte Menschen ins Freie, bringt ein buntes Gewimmel hervor. Jeder sonnt sich heute auf dem Weg von Diekholzen nach Söhre und zurück. Der einzige sonnige Wintersonntag lockte Viele Continue reading 74M50019 im Kältekoma?

Erster Schnee im Abschiedswald

Ende November, der erste nasse Schnee ist gefallen. – Wenn wir in unsere alte Heimat fahren, besuchen wir immer wieder unseren großen alten Freund. Er wäre jetzt im 22 Lebensjahr. Vor knapp zehn Jahren war er einer der Ersten, der im Abschiedswald Goldberg sein letzte Ruhe fand. Nun erstaunt es uns, wie rasch sich der Continue reading Erster Schnee im Abschiedswald

Es regnet schon wieder – unterwegs mit Classic Chrome

„Lass uns mal ein paar Schritte rausgehen, bevor der nächste Schauer kommt!“ – Was nimmt man im Regen mit zum Fotografieren an der Fujifilm X-T2? Das Fujinon XF35mmF2 R WR. Entstanden sind so auf dem Spaziergang bei Regenwetter einige Fotos von Feld und Wald in der nahen Umgebung mit der Fujifilm-JPEG-Entwicklung „Classic Chrome“. An der Continue reading Es regnet schon wieder – unterwegs mit Classic Chrome