RAW-Bearbeitung

Verkehrte Welt

Das Meike Fisheye 6,5mm/f2 im Spätsommer 2018. Es gibt Tage, an denen das leere Versprechen der grauen tief hängenden Wolken mehr der eigenen Stimmungslage entspricht als der lichte Sonnenschein des langen und trockenen Sommers, der hinter uns liegt. Heute war so ein Tag, zumindest am späten Nachmittag. Er bot die Gelegenheit, das Fisheye-Objektiv MK 6,5mm/f2 Continue reading Verkehrte Welt

Wrisbergholzen

Verlassenes Schloss hinter Gittern und Dickicht. „Eines der schönsten Schlösser Niedersachsens liegt im Dornröschenschlaf“. So kann man auf der Webseite des Vereins zur Erhaltung von Baudenkmalen in Wrisbergholzen e.V. lesen. Hier finden sich viele Informationen zur Geschichte und baulichen Entstehung der Schlossanlage und der Fayence-Manufaktur in Wrisbergholzen. Auch Wikipedia ist einmal mehr zum Schloss Wrisbergholzen wieder hilfreich und Continue reading Wrisbergholzen

Darf man das noch?

In der aktuellen konfusen Situation: „eindeutig Jein“. Wer eine Person digital fotografiert, der erhebt und speichert Daten im Sinne der (neuen) DSGVO. Die in den EXIF-Dateien enthaltenen Informationen, verbunden mit Erkennbarkeit auf den Fotos und evtl. eingebundenen GPS-Daten machen eine Identifizierung und Ortung der erfassten Personen möglich. Die analoge Fotografie, wie auch die analoge Weiterverarbeitung Continue reading Darf man das noch?

Sommer im Despetal

Jeder kennt die Aufnahmen der toskanischen Hügellandschaft, die sanften Hügel mit den Silhouetten der in Reihe gepflanzten Zypressen, am besten noch fotografiert in der tief stehenden Abendsonne, die lange Schlagschatten wirft. Es gibt wenige Menschen, die sich hiervon nicht verzaubern lassen, zumal möglicherweise Urlaubserinnerungen und die Sehnsucht nach dem warmen, sonnigen Klima mitschwingen. In diesem Continue reading Sommer im Despetal

Scheidungsgrund „Grisette“

Nachdem Peter Sarabèr, selber von der Ausbildung her Elektriker mit späterem Ingenieurstudium, 1947 Helmut Finke, einen ehemaligen Konstrukteur von Fotoapparaten bei Voigtländer, kennen gelernt hatte wurde das 1945 in Goslar angemeldete Ingenieurbüro im Oktober 1948 zu den Finetta-Kamerawerken umstrukturiert. Gemeinsam brachten sie eine einfache Kleinbildkamera auf den Markt, die „Finette“ – später umbenannt in „Finetta“. Continue reading Scheidungsgrund „Grisette“

Mittelformat-Fotografie im Jahre 2018

Erstaunlicherweise hat mich die vermehrte Beschäftigung mit dem Fuji-System im vergangenen Jahr auch dazu gebracht, mich wieder mehr um analoge Fotografie und meine „Altlasten“ im Keller, verpackt in Kartons mit Negativordnern und alten Diakästen, zu kümmern. Immer wieder habe ich Anläufe genommen, dieses alte Bildmaterial zu „Archivieren“. So bezeichnet man heute die Umwandlung eines alten, Continue reading Mittelformat-Fotografie im Jahre 2018

Im Wald nach dem Sturm

Friederike war der zweitschwerste Sturm seit 1997. Er hat Ende Januar größere Schäden angerichtet als zunächst angenommen. Die Orkanböen des Sturmtiefs deckten Dächer ab, rissen zahlreiche Bäume um, ließen Autofahrer von Straßen abkommen und es gab mehrere Tote. Allein im niedersächsischen Wald wurde mit einem geschätzten Anfall von 2 Mio. m³ Holzbruch gerechnet. 80 % des Continue reading Im Wald nach dem Sturm

Gossen Sixtomat x3

Der „Dreiklang des Messens“: Objektmessung, Lichtmessung, Farbtemperaturmessung – Unsere frühabendliche SMS-Kommunikation begann am vergangenen Freitag wie üblich: Wann kommst Du? – Bald. – Wann ist bald? – Muss mal sehen! – Dann aber: Ein Paket ist gekommen, von Dietmar. – Hm! – Ja, ein Paket! – Ein Paket von Dietmar? – Ja, bestimmt Kamera, Uhrenkram Continue reading Gossen Sixtomat x3

Sarabèr Goslar – Finetta 99

Etwas unerwartet wurde in kurzer Zeit meine Finetta-Sammlung um 2 Exemplare erweitert. Beide sind aus der 99er Serie, entstammen aber unterschiedlichen Entwicklungsstufen. Die Ältere ist mit einem Objektiv aus der Finetar-Reihe ausgestattet, das neuere Modell ist mit einem Finon versehen. Zudem steckt in seinem Blitzschuh ein Watameter-Entfernungsmesser. Die Erhaltungszustände sind ganz verschieden. Das ältere, noch Continue reading Sarabèr Goslar – Finetta 99

Kemmner, Sinn und Co.

 – oder nochmal Godox – oder nochmal Fuji-RAW – In Ermangelung eines glänzenden, reflektierenden, lebenden und geduldigen Subjektes mussten kleine Objekte von Kemmner, Sinn und Co. für weitere Blitzversuche mit dem neuen Godox-System herhalten. Diesmal sollten nicht Reflexe gezielt positioniert (wie auf spiegelnden Frontlinsen von Objektiven), sondern ganz bewusst vermieden werden und zwar auf mehr Continue reading Kemmner, Sinn und Co.