Sonnige Sonntagsrunde

Der Blauregler in der SW-Konversion.

In Fortsetzung meiner Schwarz-Weiß-Experimente habe ich heute den sonnigen Februar-Sonntag ausgenutzt, um erneut mit verschiedenen Stufen der Abdunklung in den blauen Himmelsanteilen zu experimentieren. Dazu wurden die RAW-Dateien der X-Pro2 mit dem 23er Fujicron in Capture One in Farbe entwickelt. Bei einzelnen Bildern waren zur Ausarbeitung 1 bis 2 Ebenen mit Einsatz der linearen Bereichsmaske notwendig. Im Anschluss habe ich die Effekte der verschiedenen Farbregler (-filter) im SW-Modul des RAW-Konverters auf ihre Bildauswirkungen ausprobiert. Die abschließende SW-Ausgestaltung erfolgte in Silver-Efex Pro, wobei die beiden Presets „hohe Struktur, hart“ und „hohe Struktur, weich“ zur Justierung für die unterschiedlichen Motive verwendet wurden. So ist die Ausgestaltung von feinen Strukturen, ein homogener Graustufenverlauf ohne Tonwertabbrüche bei gleichzeitig kräftigen Kontrasten und tiefem Schwarz sicher gestellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.