Phase One

Trennen, was zusammen gehört

Trennen, was zusammen gehört

Wer zieht die Trennungslinie? Es hätte nicht Corona bedurft, um zu begreifen, dass unsere neuzeitliche Gesellschaft heute offenbar mehr trennt als vereint, weil die Entwicklungen bereits länger absehbar waren. Dass aber eine Trennungslinie in meinen Bildern mit dem Samyang 8mm F2.8 UMC Fisheye II vorzufinden ist, war nun wirklich nicht zu erwarten. Sie teilt einige Continue reading Trennen, was zusammen gehört

Urwald

Urwald

Feste Calenberg. Der Calenberg ist eine geringe Erhöhung über die Leineniederungen, wenige Kilometer westlich von Hildesheim. Seit Jahren sind wir hier immer wieder auf dem Weg zu Familienbesuchen vorbei gefahren, ohne diese kleine bewaldete Erhebung überhaupt wahrzunehmen. Erst vor kurzem las ich im Rahmen meiner historischen Erkundungen des hildesheimer Umlandes von der Burg Calenberg. Sie Continue reading Urwald

Verkehrte Zeiten

Verkehrte Zeiten

Was blüht denn da? In den aktuellen, verrückten Corona-Zeiten, in denen gemeingefährliche, egomanische Unruhestifter zur Einnahme (wie auch immer) von Desinfektionsmitteln raten (was möglicherweise von noch Einfältigeren befolgt werden könnte), um das Corona-Virus zu beseitigen, haben wir vergessen, dass auch beim Klima verrückte oder verkehrte Zeiten herrschen. Kaum dass die eher blass weißen Obstbaumblüten aufgegangen Continue reading Verkehrte Zeiten

Neujahrsgrenzen

Neujahrsgrenzen

Hausrunde. Abgrenzung, Ausgrenzung, Begrenzung, Umgrenzung. Menschen lieben offensichtlich Stacheldraht. Alternativen für Stacheldraht im Wort-Thesaurus sind: Barrikade, Bastei, Bastion, Befestigung, Bollwerk, Deckung, Drahtverhau, Palisade, Schanze, Wall. Bei unserem Spaziergang am Neujahrstag haben wir die Gegend unserer Hausrunde nicht mehr wieder erkannt. Offensichtlich waren in der Zwischenzeit einige Rodungsarbeiten erledigt worden. Was kam zum Vorschein. Eine Stacheldraht Continue reading Neujahrsgrenzen

Leuchtende Strandsteine

Leuchtende Strandsteine

Klarheit, Struktur und Sättigung. Kürzlich sah ich ein Video über die Bildbearbeitung in Capture One Pro 12, in dem eine mutige Ausnutzung der Regler für Klarheit und Struktur (bei bestimmten Motiven) propagiert wurde. Zudem war dabei auch ein beherzter Umgang mit der Sättigung zu sehen. Dinge, die ich bisher bewusst vermieden hatte; hauptsächlich, weil ich Continue reading Leuchtende Strandsteine

Die Teufelsmauer

Die Teufelsmauer

Split-Tonung die Zweite und „Dodge and Burn“. Nach den unbefriedigenden Ergebnissen der zurückliegenden Versuche mit der Split-Tonung in Silver Efex Pro hat mich das Kapitel 9 „Schwarzweiß-Bilder erstellen“ in Jürgen Wolfs neuer Ausgabe seines Buches über Capture One Pro 12 (Rheinwerk Verlag) veranlasst, es noch einmal mit einer vorsichtigen Teiltonung (geringere Farbsättigung) für Lichter und Continue reading Die Teufelsmauer

Schwärzer als Schwarz

Schwärzer als Schwarz

Klosterbesuch bei blauem Himmel. Das Zisterzienser Kloster Walkenried liegt am Südrand des Harzes. Unser letzter Besuch dort ist gut 10 Jahre her. So alt sind auch die RAW-Dateien der Canon 5D Mark II, die ich noch einmal für Versuche einer eigenwilligen und markanten Schwarz-Weiß-Entwicklung hervorgekramt habe. An diesen Bildbeispielen mit überwiegend sonnigem, teils nur wenig Continue reading Schwärzer als Schwarz

Im Eis der Kalten Beuster

Im Eis der Kalten Beuster

Erster Wintereinbruch 2019 in Diekholzen. Seit 2 Tagen herrscht Winter mit Nachtfrost bis -10 Grad. Der heutige Morgen begann mit einem Naturschauspiel, das bei sternenklarer Nacht gut beobachtet werden konnte. Es war Supermond (größter Mond bei geringster Entfernung) und Blutmond (totale Mondfinsternis). Hier meine Fotodokumentation dazu mittels der „Erweiterten Realität“ in Photo Pills, einer kleinen Continue reading Im Eis der Kalten Beuster