Wald

Darßer Weststrand im Februar

Exposure X4 – Nikon-RAW. Natürlich interessierte es mich, wie sich Exposure X4 bei der RAW-Entwicklung von alten Dateien aus der Nikon D200, die mir seiner Zeit mit der alten Lightroom-Version so viel Kopfzerbrechen bereitet hatten, schlägt. Die Aufnahmen stammen vom 22.02.2007. Es war ein trüber, frostig-nasser Wintertag mit dichten, tief hängenden Wolken, die teils als Continue reading Darßer Weststrand im Februar

Lärchenzapfen

Es ist November. Ein typischer neblig-trüber Novembertag war das heute aber nicht. Der milde sonnige Nachmittag fühlte sich eher wie Frühherbst im Oktober an. Nur die tief stehende Sonne mit ihrem fahlen Licht ohne wirkliche Leuchtkraft zeigte einem, dass es nicht mehr Frühherbst ist. Auch lässt das Zusammensuchen von „sehr schönen“ Ästen oder Blättern im Continue reading Lärchenzapfen

Goldener Herbst in aller Munde

Leuchtende Motive: Was und Wie? Auch die heute eingetroffene c´t Digitale Fotografie bietet auf Seite 22 ihren saisonalen Titel „Herbst FOTOGRAFIE“, in dem Jana Mänz hierzu verschiedene Aspekte erörtert. Natürlich dreht es sich bei den ersten Bildbeispielen dieses Artikels auch um die Farben in den ersten Herbstwochen. Gibt man auf YouTube die Stichworte „Herbst“ und Continue reading Goldener Herbst in aller Munde

Engels Ruh

Mit Blende 1,4 durch den Goldenen Oktober. Kürzlich sah ich ein YouTube-Video von Michael Damböck aus Stuttgart, der nach einem Sonntagsspaziergang mit der Fujifilm X-T3 durch den Goldenen Oktober in dem Video einige seiner Herbstaufnahmen in Capture One entwickelte. Zunächst interessierte mich mehr die Fuji-RAW-Entwicklung in der für Fujifilm veröffentlichten Version. Dann wurde mir erst Continue reading Engels Ruh

Der Himmel über Baccenrode

Oder: das weiße Grün von Marienrode. Kurz vorweg für diejenigen, die nicht aus Hildesheim stammen. Es ist wieder Wikipedia, das die Begriffsverwirrung „Baccenrode – Marienrode“ aufklären kann mit seinem Artikel über das Kloster Marienrode. Das Wortende „-rode“ in Ortsnamen kennzeichnet einen Rodungsnamen. Details zum heutigen Kloster sind der Webseite des Klosters Marienrode zu entnehmen. Auf YouTube habe Continue reading Der Himmel über Baccenrode

Im Wald nach dem Sturm

Friederike war der zweitschwerste Sturm seit 1997. Er hat Ende Januar größere Schäden angerichtet als zunächst angenommen. Die Orkanböen des Sturmtiefs deckten Dächer ab, rissen zahlreiche Bäume um, ließen Autofahrer von Straßen abkommen und es gab mehrere Tote. Allein im niedersächsischen Wald wurde mit einem geschätzten Anfall von 2 Mio. m³ Holzbruch gerechnet. 80 % des Continue reading Im Wald nach dem Sturm

Friederike im Hildesheimer Wald

– Auf ein Neues mit 74M50409. Das Sturmtief Friederike zog als schwerer Sturm mit Orkanböen am 18. Januar 2018 von Westen her durch Deutschland. Der Sturm war der stärkste in Deutschland seit dem Orkan Kyrill 2007, der seinerseits aber viel großflächiger und noch verheerender über das Land zog. Auf dem Brocken im Harz erreichte Friederike Orkanstärke Continue reading Friederike im Hildesheimer Wald