Architekturfotografie

Domäne Marienburg

Domäne Marienburg

Kulturwissenschaft. So leer hatte ich die Domäne Marienburg bisher noch nicht erlebt. Zumeist waren wir auf irgendeiner Fahrradtour in dieser Region im Hofcafé eingekehrt, das wegen seiner Vielfalt an leckeren Torten nicht nur bei Studenten bekannt ist. Zu Fuß hatte ich die nahe Umgebung bisher noch nicht erkundet. Das habe ich gestern nachgeholt und zuerst Continue reading Domäne Marienburg

Graffiti – Nr. 5

Graffiti – Nr. 5

Verspätet. Die Dokumentation der neuen Graffitis an der Garagenfront in der Nähe des Ostbahnhofes in Hildesheim wäre bereits Ende März dran gewesen. Allein Wetter und fehlende Zeit haben die Aktualisierung verzögert. So sind an einigen Wänden nunmehr schon die übernächsten Varianten zu sehen. Notizblog Wie bei den früheren Serien wurden alle Aufnahmen wieder mit 10 Continue reading Graffiti – Nr. 5

Die Brücke

Die Brücke

Am Römerring. Der Römerring führt in die Nordstadt von Hildesheim, von dem einige Ur-Hildesheimer als Problemviertel sprechen. Für mich war das bisher eine reine Durchfahrtzone, um in das noch weiter im Norden gelegene Industriegebiet zu kommen. Die mehrspurige Brücke, die über den westlichen Randbereich des Hildesheimer Hauptbahnhofs führt, habe ich bisher kaum wahrgenommen. Als ich Continue reading Die Brücke

Stürzende Linien

Stürzende Linien

Am Hildesheimer Hafen. Anregung für meinen Rundgang am kleinen Hafen fand ich in einem Video des Marmeladisierungsmeisters aus Hannover, in dem er über Fotografie mit einem Weitwinkelzoom aus der Innenstadt von Hannover berichtete. Außerdem wollte ich schon längst einmal die Filmsimulation „Classic Negative“ bei strahlend blauem Himmel mit Nachmittagsonne ausprobieren. Da ich zudem noch nie Continue reading Stürzende Linien

Garagen-Graffiti Nr. 3

Garagen-Graffiti Nr. 3

Corona-Lähmung. Es herrschen schwierige Zeiten und ein Ende ist nicht absehbar. Quaranta – vierzig Tage hatte früher die venedische Republik die aus dem Osten ankommenden Schiffe draußen vor der Stadt warten lassen, bis sie endlich in die Stadt hinein durften, um die Waren zu entladen. Die Vorsichtsmaßnahme galt gegenüber der damaligen großen Seuche, der Pest. Continue reading Garagen-Graffiti Nr. 3

EVI Lichtungen 2020

EVI Lichtungen 2020

Resümee. In den ersten Gesprächen mit anderen Besuchern der diesjährigen Lichtungen in Hildesheim kam zunächst immer wieder ein Anflug von Enttäuschung zum Ausdruck, insbesondere im Vergleich mit den Lichtungen von 2018. Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung (HAZ) hat den Lichtungen 2020 drei längere und ansprechend bebilderte Artikel gewidmet. Die Überschriften, bei denen die HAZ nicht immer Continue reading EVI Lichtungen 2020

Lichtungen am Freitag

Lichtungen am Freitag

Fassaden. Es war saukalt. Das Thermometer zeigte 0 Grad, der Wind ließ es an den weiten Plätzen und in den Straßenzügen aber deutlich kälter erscheinen. Wir waren warm angezogen und haben uns gestern 2 Lichtungen östlich des Stadtzentrums von Hildesheim angeschaut, deren Themen eine Variation von Fassade war. Die Schwindel erregende, wackelnde Volksbank, das leuchtende Continue reading Lichtungen am Freitag

Licht und Raum

Licht und Raum

Bauhaus im Harzlook. „Symmetrie und Achse bestimmten das neue Architekturkonzept. Die an den Hang des Rammelsbergs gebaute Erzaufbereitungsanlage wurde entsprechend ihrer Bedeutung für das Betriebsergebnis in den Mittelpunkt der Gesamtanlage gerückt.“ Dieses Zitat aus einem seiner Artikel hatte Dr. Johannes Großewinkelmann, Kurator des Museums Rammelsberg, auch an den Beginn des geführten Fotowalks durch die Tagesanlagen Continue reading Licht und Raum