Landschaft

Misselhorner Heide

Misselhorner Heide

Auf dem Heidepanoramaweg. Die Heide blüht. Bereits seit einigen Tagen versuchte ich meine Frau zu überzeugen, uns in der Abendsonne die Heideblüte auf der Schwarzen Heide bei Barienrode (bei uns um die Ecke) anzuschauen. Als nun der Wetterbericht für die arbeitsfreien Tage viele Sonnenstunden und warmes Spätsommerwetter vorhergesagt hatte, machte sie den Vorschlag, in die Continue reading Misselhorner Heide

Harmshöhe

Harmshöhe

Himmel, Feld und Wald bei Sorsum. Genauer müsste es heißen zwischen Sorsum und Groß Escherde, weil sich mein Spaziergang von der L460 aus Richtung Hildesheimer Wald in das Grenzgebiet zur Ortschaft Groß Escherde hinzog. Am Donnerstag hatte ich mich gegen späten Nachmittag aufgemacht, fotografisch die dortige Umgebung zu erkundigen. Ursprünglich war mein Vorhaben, mir das Continue reading Harmshöhe

Schloss Derneburg – Hall Art Foundation – 2021

Schloss Derneburg – Hall Art Foundation – 2021

Wiedereröffnung im Juli. Wir hatten für den Öffnungstag, den 16. Juli, unseren Eintritt zu 13:00 Uhr gebucht. Das wiederholt in der Lokalzeitung diskutierte Parkplatzproblem war an diesem Tage definitiv nicht existent, da nur einer der vom Museum ausgewiesenen Parkplätze mit einzelnen Autos belegt war. Im weitläufigen Schloss und dem umgebenden Park waren wir teilweise ganz Continue reading Schloss Derneburg – Hall Art Foundation – 2021

Die Großen haben Kleine

Die Großen haben Kleine

Wisentgehege bei Springe. Das Plakat vom Wisentgehege mit der Nachwuchs-Meldung ist seit kurzem in Hildesheim zu sehen. Die „Setzzeit“ liegt im Mai und die Brunft der Wisente fällt im Jahr zuvor meist in den August. So ist es auf der Webseite des Wisentgeheges Springe zu lesen. Die Wisent-Kälber waren bei unserem Besuch also 1 bis 2 Continue reading Die Großen haben Kleine

Geöffnet

Geöffnet

Söhrer Forsthaus – Undurchdringliches Weiß. Das Tor zum Söhrer Forsthaus ist wieder geöffnet und die beiden Parkplätze hinter dem Kreuz vollgeparkt. Aus dem Gasthausgarten dringt Stimmengewirr. Es ist Mittags- und Essenszeit. Von der Rückseite des Gasthauses kommt Essensgeruch und Geschirrklappern herüber. So ist nicht nur Sommeranfang und Sommer-Sonnenwende, sondern, bei einer stark rückläufigen Corona-Inzidenz, auch Continue reading Geöffnet

Bernhards Bankenfimmel

Bernhards Bankenfimmel

Farbige Infrarot-Variationen. Ich kann mich nicht mehr an ein verregnetes Pfingstwochenende erinnern. Heute jedenfalls regnet es seit den frühen Morgenstunden ohne Unterbrechung. Dabei hatte ich auf sonnige Pfingsten gehofft, mit blauem Himmel und einigen kräftigen Puffwolken. Das helle, leuchtende Grün in der Landschaft hat sich in den letzten Tagen so üppig entwickelt und dadurch einige Continue reading Bernhards Bankenfimmel

Gelb

Gelb

Endlich Farbe! Nachdem auch dieses Jahr die Obstbaumblüte wieder nur 1-2 Tage anhielt, ja mehr vor sich hin kümmerte und mancherorts einige Blühsträucher sogar ganz ihre Blühphase gestrichen hatten, erscheint das üppige Gelb und der Duft der weiten Rapsflächen um so eindrucksvoller. Auf dem Weg von Ochtersum nach Diekholzen habe ich zwischendurch das Auto geparkt Continue reading Gelb

Anfang April

Anfang April

Vorahnung? Es war unser letzter längerer Spaziergang Anfang April um Diekholzen herum. Wir kamen nur langsam voran. Das hatte gesundheitliche Gründe. Es war zudem ungemütlich kalt und stürmisch. Der Himmel über uns war zerrissen, die Landschaft um uns herum erschien kahl und düster. Aus tief schwarzen Wolken kam es zu unvermitteltem dichten Schneetreiben, andererseit war Continue reading Anfang April