RAW-Entwicklung

Visuelle Wahrnehmung

Lineare Wiedergabe vermeiden. Der Farbraum, den das menschliche Auge wahrnehmen kann, ist wesentlich umfangreicher als der von Adobe RGB und erst recht von sRGB (hier ein Artikel zu dem Thema auf der Webseite von EIZO). Insbesondere im grünen Farbraum ist das Auge empfindlicher als ein Fotosensor. Ursache hierfür ist wahrscheinlich die Anpassung unseres optischen Sinnes Continue reading Visuelle Wahrnehmung

Fotowalk im Weltkulturerbe

3000 Jahre Bergbau am Rammelsberg. „Am Rammelsberg, südlich von Goslar gelegen, befinden sich einige der ältesten Denkmale des deutschen Bergbaus überhaupt sowie ein in dieser Vollständigkeit einzigartiges Ensemble. Der größte Teil des übertägigen Bergwerkskomplexes ist in den 1930er Jahren von den bedeutenden deutschen Industriebaumeistern Fritz Schupp (1896 – 1974) und Martin Kremmer (1894 – 1945) Continue reading Fotowalk im Weltkulturerbe

Licht und Raum

Bauhaus im Harzlook. „Symmetrie und Achse bestimmten das neue Architekturkonzept. Die an den Hang des Rammelsbergs gebaute Erzaufbereitungsanlage wurde entsprechend ihrer Bedeutung für das Betriebsergebnis in den Mittelpunkt der Gesamtanlage gerückt.“ Dieses Zitat aus einem seiner Artikel hatte Dr. Johannes Großewinkelmann, Kurator des Museums Rammelsberg, auch an den Beginn des geführten Fotowalks durch die Tagesanlagen Continue reading Licht und Raum

Unentschlossen

Licht und Struktur. Bei den ersten Versuchen, RAW-Dateien, die während eines Industriefotoprojektes entstanden sind, zu entwickeln, war bei der Mehrzahl der Motive schnell klar, ob sie in Farbe oder Schwarz-Weiß präsentiert werden sollen. Auch war dann keine Frage, ob mehr die Strukturen oder die Licht-Schatten-Gegensätze betont werden müssen. Bei anderen Motiven ergaben sich diese Antworten Continue reading Unentschlossen

Mondschein-Täuschung

Eine vergleichende Beobachtung. Kürzlich habe ich einen Vergleich der Katalogfunktionen von Lightroom Classic CC (LR) und Capture One Pro 12 (C1) vorgenommen. Dabei sollten beide Programme 70.000 Foto-Dateien (etwa 1 TB), die auf einem NAS gespeichert sind, in einen Katalog zusammenfassen. Lightroom erledigte die Aufgabe recht zügig und ohne Probleme. Capture One brach dabei sowohl Continue reading Mondschein-Täuschung

Sturm zieht auf

Der Himmel über Diekholzen mit ND1000 Der Wetterbericht hatte Schlechtwetter angekündigt: „Es wird Regen erwartet. Holen Sie Ihren Schirm heraus!“ Noch war es überwiegend sonnig mit vereinzelten, schnell dahin ziehenden Wolken. Ursprünglich wollte ich heute in die Felder zwischen Diekholzen und Söhre gehen, weil ich dort einzelne markante Bäume vor blauem Himmel und einzelnen Wolken Continue reading Sturm zieht auf

Die Putten der Roseburg

Ein Märchenschloss aus Beton. Die Roseburg liegt am Nord-Ost-Harz in der Nähe von Ballenstedt (Sachsen-Anhalt). Ab dem Jahre 1907 hatte Ernst Bernhard Sehring auf etwa 13.000 qm Land das skurrile, aber sehenswerte Märchenschloss Roseburg erbaut. Der Architekt Bernhard Sehring war zuvor, ab  Ende des 19. Jahrhunderts, für Entwürfe von Theatergebäuden verantwortlich, u.a. auch für das Continue reading Die Putten der Roseburg

Die Teufelsmauer

Split-Tonung die Zweite und „Dodge and Burn“. Nach den unbefriedigenden Ergebnissen der zurückliegenden Versuche mit der Split-Tonung in Silver Efex Pro hat mich das Kapitel 9 „Schwarzweiß-Bilder erstellen“ in Jürgen Wolfs neuer Ausgabe seines Buches über Capture One Pro 12 (Rheinwerk Verlag) veranlasst, es noch einmal mit einer vorsichtigen Teiltonung (geringere Farbsättigung) für Lichter und Continue reading Die Teufelsmauer