X-Pro3

Novembersturm

Novembersturm

Wenig Licht voraus. „Ich sage allerdings, die Lage ist hochdramatisch“. – „Es ist wichtig, dass wir uns jetzt unterhaken.“ So lauteten ein Kommentar und eine Zielsetzung aus der abendlichen Pressekonferenz. Der Bundestag verabschiedete heute Änderungen am Infektionsschutzgesetz. Die vierte Welle der Coronapandemie hat sich bereits vor aller Augen im Süden und Osten Deutschlands aufgebaut. Die Continue reading Novembersturm

Schloss Derneburg – Auf den (Schatten-) Hund gekommen

Schloss Derneburg – Auf den (Schatten-) Hund gekommen

Hall Art Foundation – Oktober 2021. Ich gebe zu, einige Gedanken habe ich, als ich in der Ausstellung Browns Schattenbilder stand, damit verbracht, abzuwägen, ob es sich hierbei um eine „handwerkliche“ Serie handelt, bei der eine Bildidee in schnellen Varianten ausgelotet wurde oder um „Kunst“. Meine Freude an dem flächigem Farbspiel der Gemälde im Gegensatz Continue reading Schloss Derneburg – Auf den (Schatten-) Hund gekommen

Graffiti – NR. 6

Graffiti – NR. 6

Sonniger Wahlsonntag im 2. Corona-Herbst. Von „finsterer“ Entschlossenheit wird heute abend gesprochen, wenn es darum geht, bis zum Jahreswechsel eine Regierungskoalition auf Bundesebene zu bilden. Die Ergebnisse stehen noch nicht fest, dennoch ist in Kommentaren zu vernehmen, die Bundesrepublik wird „bunter“. Der sonnige Vormittag ließ die Graffitis an der Garagenzeile neben dem Ostbahnhof Hildesheim tatsächlich Continue reading Graffiti – NR. 6

27 mm

27 mm

Ende der Fujicron-Ära. Wer macht so verrückte Sachen und fotografiert mit dem neuen Weitwinkel-Objektiv bei offener Blende in Naheinstellung auf kürzeste Distanz? Na, ich – wie bestimmt alle, die das neue Fujinon 18mm/1.4 in die Hände bekommen. Anfangs wurde nur über Vorserien- oder Vorführmodelle berichtet. Jetzt kommt es so langsam in den Handel und wenn Continue reading 27 mm

Badestunde

Badestunde

Beobachtungen von der Bärenbrücke. Das Gehege, das sich 2 Braunbären und einige Wölfe teilen, ist so groß, dass die Wölfe überhaupt nicht zu sehen waren. Auch der dunklere der beiden Braunbären war kaum mit seinem braunen Rücken im tiefen Dickicht wahrzunehmen. Dagegen konnten wir gleich, nachdem wir die langgezogene Beobachtungsbrücke erklommen hatten, an einer offensichtlich Continue reading Badestunde

Die Großen haben Kleine

Die Großen haben Kleine

Wisentgehege bei Springe. Das Plakat vom Wisentgehege mit der Nachwuchs-Meldung ist seit kurzem in Hildesheim zu sehen. Die „Setzzeit“ liegt im Mai und die Brunft der Wisente fällt im Jahr zuvor meist in den August. So ist es auf der Webseite des Wisentgeheges Springe zu lesen. Die Wisent-Kälber waren bei unserem Besuch also 1 bis 2 Continue reading Die Großen haben Kleine

Bunt wie ein Pfau

Bunt wie ein Pfau

Selentonung. Primär wollte ich heute auf „Großwildjagd“ gehen; zumindest fotografisch. Doch sind wir gleich zu Beginn unseres Rundganges durch das Wisentgehege bei Springe so freundlich von den bunten Pfauen begrüßt worden, dass wir uns dort erst einmal auf eine Bank setzen mussten, um uns von den farbenprächtigen Gockeln beeindrucken zu lassen. Bei einigen Aufnahmen hatte Continue reading Bunt wie ein Pfau

Abgeholzt

Abgeholzt

Gewaltakt. Obwohl ich Walnussbäume mag, hatte er mich von Anfang an gestört. Walnüsse gehören zu meinen Lieblingsnüssen. Selbst der Duft des frischen Laubes bzw. des Baumschnittes gefällt mir. Der Gerbsäuregehalt des massenhaftes Laubes im Herbst zwingt hingegen regelmäßig zu einer externen Entsorgung. Die Ausmaße des im Verlauf sehr gr0ß werdenden Baumes sprengen dann schnell die Continue reading Abgeholzt