Diekholzen

Auf der Suche nach Hotspots

Auf der Suche nach Hotspots

Infrarot-Fotografie in der Dämmerung. Hotspots sind helle Flecken im Zentrum einer Fotografie in Abhängigkeit von den Eigenschaftes des Objektives, wobei die klassischen Objektive für sichtbares Licht und nicht für Infrarotlicht konstruiert wurden. So sind Hotspots nicht bei allen Objektiven und Blendeneinstellungen zu finden. Sie gehen einher mit teils schlechteren Abbildungseigenschaften der Objektive an speziellen Infrarotkameras. Continue reading Auf der Suche nach Hotspots

Erste Gäste wärmen sich

Erste Gäste wärmen sich

Zwischen den Tautropfen. Mit bloßem Auge hatte ich zunächst die winzigen Fliegen auf den grünen Blättern zwischen den Tautropfen nicht gesehen. Ich fand sie nur in der Sonne. Sie schienen recht träge und ließen sich selbst durch das sehr nahe Objektiv nicht verscheuchen. Notizblog Objektiv und Kamera entsprachen den Aufnahmen des vorhergehenden Beitrages, ebenso die Continue reading Erste Gäste wärmen sich

Die Sonne kommt rüber

Die Sonne kommt rüber

Reflexe im Spätsommer. Die letzten beiden Arbeitstage der vergangenen Woche begannen mit Morgennebel, der sich erst langsam in der steigenden Sonne auflöste und dann ein herrlich diffuses Leuchten bot. Heute dagegen zeigte sich bereits gegen Halb Sieben ein klarer Morgenhimmel, so dass ich mich garnicht für Nebelfotografie aufmachen musste. Es dauerte aber immerhin gut 3 Continue reading Die Sonne kommt rüber

27 mm

27 mm

Ende der Fujicron-Ära. Wer macht so verrückte Sachen und fotografiert mit dem neuen Weitwinkel-Objektiv bei offener Blende in Naheinstellung auf kürzeste Distanz? Na, ich – wie bestimmt alle, die das neue Fujinon 18mm/1.4 in die Hände bekommen. Anfangs wurde nur über Vorserien- oder Vorführmodelle berichtet. Jetzt kommt es so langsam in den Handel und wenn Continue reading 27 mm

Bodennah

Bodennah

Und ausgemustert. Bei YouTube bleibt fast keine Frage unbeantwortet. So wie ich dort kürzlich mehrere Videos zum effektiven Schärfen eines Sichelwalzen-Rasenmähers mit Ventilschleifpaste gefunden hatte, so habe ich jetzt etliche Videos mit Empfehlungen für den Umgang mit langen Telebrennweiten bei der Tierfotografie gesehen. Daher wurde als erstes die Yogamatte meiner Frau zweckentfremdet und ein Ersatz Continue reading Bodennah

Geöffnet

Geöffnet

Söhrer Forsthaus – Undurchdringliches Weiß. Das Tor zum Söhrer Forsthaus ist wieder geöffnet und die beiden Parkplätze hinter dem Kreuz vollgeparkt. Aus dem Gasthausgarten dringt Stimmengewirr. Es ist Mittags- und Essenszeit. Von der Rückseite des Gasthauses kommt Essensgeruch und Geschirrklappern herüber. So ist nicht nur Sommeranfang und Sommer-Sonnenwende, sondern, bei einer stark rückläufigen Corona-Inzidenz, auch Continue reading Geöffnet

Farbzwang

Farbzwang

Auf Biegen und Brechen. Es hat mir keine Ruhe gelassen. Das Problem der Infrarotfotografie in Farbe ist noch nicht gelöst. Die Technik ist im Prinzip einfach: Weißabgleich in Capture One, dann Kanaltausch Rot gegen Blau in Affinity Photo und anschließend weitere Bildentwicklung. Die Mehrzahl der Bildergebnisse ist dennoch unbefriedigend. Zum einen zeigen sich erstaunliche Überstrahlungen Continue reading Farbzwang

Auf der Suche nach Licht

Auf der Suche nach Licht

Abendspaziergang auf  der schwarzen Heide. Von dem kleinen Parkplatz in Söhre ging es leicht bergan Richtung Westen, direkt in die tiefstehende Abendsonne. Es war luftig und angenehm temperiert, gerade richtig für einen kleinen abendlichen Fotospaziergang. Zur rechten Hand fällt der Hang über noch grüne Felder seicht ab in Richtung Barienrode. Dahinter ist in der Ferne Continue reading Auf der Suche nach Licht