NIK-Software

Schwärzer als Schwarz

Klosterbesuch bei blauem Himmel. Das Zisterzienser Kloster Walkenried liegt am Südrand des Harzes. Unser letzter Besuch liegt 10 Jahre zurück. So alt sind auch die RAW-Dateien der Canon 5D Mark II, die ich noch einmal für Versuche einer eigenwilligen und markanten Schwarz-Weiß-Entwicklung hervorgekramt habe. An diesen Bildbeispielen mit überwiegend sonnigem, teils nur wenig bewölkten Himmel, Continue reading Schwärzer als Schwarz

Bei den Kranichen

Weitere Schwarz-Weiß-Experimente. “Color attracts my eye, but black and white holds my attention.” Cole Thompson – Ursprünglich hatte ich mir für die freien Stunden dieses Wochenendes ein anderes fotografisches Projekt vorgenommen. Ein Virusinfekt legte mich jedoch etwas lahm. Von daher musste ich umdisponieren. In Anlehnung an das voran gesetzte Zitat, das nach meinen letzten Lektüren Continue reading Bei den Kranichen

Beauty Dish – Foto Dish

Eigentlich nicht Selfie tauglich. Heute wollte ich gleich mehrere Dinge auf einmal ausprobieren. Schon lange hatte ich vor, die Smartphone-App von Fujifilm zur Fernsteuerung einer X-Kamera näher kennen zu lernen. Außerdem wollte ich einmal die bildliche Auswirkung eines Beauty Dish oder Foto Dish in seinen verschiedenen Varianten gegenüberstellen. Zudem hatte ich bisher noch nicht versucht, Continue reading Beauty Dish – Foto Dish

Schnee im Hochmoor

Monochromie im Oberharz. Am vergangenen Freitag waren wir seit langem erstmals wieder im Ilsetal. Es ist eines der schönsten Täler des Harzes. Die fotografisch beste Zeit war aber bereits vergangen und der Nachmittag ging mit einer frühen Dämmerung zu Ende. Wir wollten abends in die Harzlandhalle, in der Reinhold Messner seinen Multivisionsvortrag „Weltberge – Die Continue reading Schnee im Hochmoor

Wrisbergholzen

Verlassenes Schloss hinter Gittern und Dickicht. „Eines der schönsten Schlösser Niedersachsens liegt im Dornröschenschlaf“. So kann man auf der Webseite des Vereins zur Erhaltung von Baudenkmalen in Wrisbergholzen e.V. lesen. Hier finden sich viele Informationen zur Geschichte und baulichen Entstehung der Schlossanlage und der Fayence-Manufaktur in Wrisbergholzen. Auch Wikipedia ist einmal mehr zum Schloss Wrisbergholzen wieder hilfreich und Continue reading Wrisbergholzen

Kloster Marienrode

Ein geführter Rundgang über das Klostergut Marienrode Die Hochzeitsgäste kamen, als wir uns vor der Torkapelle zum geführten Rundgang über den Gutshof Marienrode versammelten. „Gelebte Ökumene in Hildesheim“ hieß es von der Stadtführerin zur Erklärung der Hochzeit in einer evangelischen Kapelle am Eingang zum katholischen Klostergut. Die Torkapelle sei vor 200 Jahren ein Geschenk an Continue reading Kloster Marienrode

Blues mit Harfe oder Polka für Donald

Pixner Projekt im Pavillon in Hannover Hätte ich vorher gewusst, welche hervorragende Sitz-, Sicht- und Hörgelegenheit das Kulturzentrum Pavillon in Hannover bietet, hätte ich wahrscheinlich doch die XT-2 mit dem 56er und vielleicht dem 23er mitgenommen. So blieb mir nur wieder das Smartphone mit seinen arg begrenzten fotografischen Möglichkeiten im Weitwinkelbereich, um einige (grobe) Bildeindrücke Continue reading Blues mit Harfe oder Polka für Donald

Darf man das noch?

In der aktuellen konfusen Situation: „eindeutig Jein“. Wer eine Person digital fotografiert, der erhebt und speichert Daten im Sinne der (neuen) DSGVO. Die in den EXIF-Dateien enthaltenen Informationen, verbunden mit Erkennbarkeit auf den Fotos und evtl. eingebundenen GPS-Daten machen eine Identifizierung und Ortung der erfassten Personen möglich. Die analoge Fotografie, wie auch die analoge Weiterverarbeitung Continue reading Darf man das noch?