NIK-Software

Hutewald

Hutewald

In Springe. Wie fotografiert man einen Wald? Diese scheinbar einfach zu beantwortende Frage habe ich mir schon länger gestellt. Von Einzelfotos abgesehen, hatte ich für mich die Frage noch nicht beantwortet. Im Hutewald des Wisentgeheges in Springe war zwar ein Weitwinkelzoom mit dabei, letztlich entschied ich mich aber gegen seinen Einsatz, um die Eigenschaften des Continue reading Hutewald

Die Großen haben Kleine

Die Großen haben Kleine

Wisentgehege bei Springe. Das Plakat vom Wisentgehege mit der Nachwuchs-Meldung ist seit kurzem in Hildesheim zu sehen. Die „Setzzeit“ liegt im Mai und die Brunft der Wisente fällt im Jahr zuvor meist in den August. So ist es auf der Webseite des Wisentgeheges Springe zu lesen. Die Wisent-Kälber waren bei unserem Besuch also 1 bis 2 Continue reading Die Großen haben Kleine

Geöffnet

Geöffnet

Söhrer Forsthaus – Undurchdringliches Weiß. Das Tor zum Söhrer Forsthaus ist wieder geöffnet und die beiden Parkplätze hinter dem Kreuz vollgeparkt. Aus dem Gasthausgarten dringt Stimmengewirr. Es ist Mittags- und Essenszeit. Von der Rückseite des Gasthauses kommt Essensgeruch und Geschirrklappern herüber. So ist nicht nur Sommeranfang und Sommer-Sonnenwende, sondern, bei einer stark rückläufigen Corona-Inzidenz, auch Continue reading Geöffnet

Domäne Marienburg

Domäne Marienburg

Kulturwissenschaft. So leer hatte ich die Domäne Marienburg bisher noch nicht erlebt. Zumeist waren wir auf irgendeiner Fahrradtour in dieser Region im Hofcafé eingekehrt, das wegen seiner Vielfalt an leckeren Torten nicht nur bei Studenten bekannt ist. Zu Fuß hatte ich die nahe Umgebung bisher noch nicht erkundet. Das habe ich gestern nachgeholt und zuerst Continue reading Domäne Marienburg

Farbzwang

Farbzwang

Auf Biegen und Brechen. Es hat mir keine Ruhe gelassen. Das Problem der Infrarotfotografie in Farbe ist noch nicht gelöst. Die Technik ist im Prinzip einfach: Weißabgleich in Capture One, dann Kanaltausch Rot gegen Blau in Affinity Photo und anschließend weitere Bildentwicklung. Die Mehrzahl der Bildergebnisse ist dennoch unbefriedigend. Zum einen zeigen sich erstaunliche Überstrahlungen Continue reading Farbzwang

Abgeholzt

Abgeholzt

Gewaltakt. Obwohl ich Walnussbäume mag, hatte er mich von Anfang an gestört. Walnüsse gehören zu meinen Lieblingsnüssen. Selbst der Duft des frischen Laubes bzw. des Baumschnittes gefällt mir. Der Gerbsäuregehalt des massenhaftes Laubes im Herbst zwingt hingegen regelmäßig zu einer externen Entsorgung. Die Ausmaße des im Verlauf sehr gr0ß werdenden Baumes sprengen dann schnell die Continue reading Abgeholzt

Anfang April

Anfang April

Vorahnung? Es war unser letzter längerer Spaziergang Anfang April um Diekholzen herum. Wir kamen nur langsam voran. Das hatte gesundheitliche Gründe. Es war zudem ungemütlich kalt und stürmisch. Der Himmel über uns war zerrissen, die Landschaft um uns herum erschien kahl und düster. Aus tief schwarzen Wolken kam es zu unvermitteltem dichten Schneetreiben, andererseit war Continue reading Anfang April