RAW-Bearbeitung

Visuelle Wahrnehmung

Lineare Wiedergabe vermeiden. Der Farbraum, den das menschliche Auge wahrnehmen kann, ist wesentlich umfangreicher als der von Adobe RGB und erst recht von sRGB (hier ein Artikel zu dem Thema auf der Webseite von EIZO). Insbesondere im grünen Farbraum ist das Auge empfindlicher als ein Fotosensor. Ursache hierfür ist wahrscheinlich die Anpassung unseres optischen Sinnes Continue reading Visuelle Wahrnehmung

Fotowalk im Weltkulturerbe

3000 Jahre Bergbau am Rammelsberg. „Am Rammelsberg, südlich von Goslar gelegen, befinden sich einige der ältesten Denkmale des deutschen Bergbaus überhaupt sowie ein in dieser Vollständigkeit einzigartiges Ensemble. Der größte Teil des übertägigen Bergwerkskomplexes ist in den 1930er Jahren von den bedeutenden deutschen Industriebaumeistern Fritz Schupp (1896 – 1974) und Martin Kremmer (1894 – 1945) Continue reading Fotowalk im Weltkulturerbe

Licht und Raum

Bauhaus im Harzlook. „Symmetrie und Achse bestimmten das neue Architekturkonzept. Die an den Hang des Rammelsbergs gebaute Erzaufbereitungsanlage wurde entsprechend ihrer Bedeutung für das Betriebsergebnis in den Mittelpunkt der Gesamtanlage gerückt.“ Dieses Zitat aus einem seiner Artikel hatte Dr. Johannes Großewinkelmann, Kurator des Museums Rammelsberg, auch an den Beginn des geführten Fotowalks durch die Tagesanlagen Continue reading Licht und Raum

Unentschlossen

Licht und Struktur. Bei den ersten Versuchen, RAW-Dateien, die während eines Industriefotoprojektes entstanden sind, zu entwickeln, war bei der Mehrzahl der Motive schnell klar, ob sie in Farbe oder Schwarz-Weiß präsentiert werden sollen. Auch war dann keine Frage, ob mehr die Strukturen oder die Licht-Schatten-Gegensätze betont werden müssen. Bei anderen Motiven ergaben sich diese Antworten Continue reading Unentschlossen

Fagottiere

In Wrisbergholzen – Heute, am Tag des offenen Denkmals, hatten wir die Gelegenheit, in Wrisbergholzen Teile des Schlosses Wrisbergholzen, den Schlosspark und Nachbargebäude erstmals von innen mit fachkundiger Führung zu besichtigen. Organisiert wurde der heutige Tag, bzw. die Veranstaltung vom Verein zur Erhaltung von Baudenkmalen in Wrisbergholzen e.V., dessen Mitglieder seit Jahrzehnten an der Renovierung Continue reading Fagottiere

Finetta 88 – Hanimar

Teamwork – Dies ist der erste Blogbeitrag, der in Kooperation entstanden ist. Ein wesentlicher Teil, nämlich die Originalaufnahmen mit einer Hanimar, stammt von -fotodisc- aus Frankfurt-Hoechst. Herstellung und Konstruktion Die Finetta 88 ist eine Kleinbildkamera. Sie wurde ab dem Jahre 1953 bis zum endgültigen Betriebsschluss (Konkurs-Anmeldung Februar 1956) im November 1957 vom FINETTA-Werk Peter Sarabèr Continue reading Finetta 88 – Hanimar

Nicht in´s Wasser gefallen

Sonderkonzert des TFN in Hildesheim – Nach dem regnerischen Sonntag hatten wir großes Glück. Es wurde ein lauer Sommerabend ohne Regenschauer. Auf dem Domplatz in Hildesheim hatte das Orchester des TfN (Theater für Niedersachsen) unter Florian Ziemen zu einem Sonderkonzert im Freien eingeladen. Das Programm war konventionell, aber für diesen Anlass angemessen und der Eintritt Continue reading Nicht in´s Wasser gefallen

Sarabèr: Finetta 99 – Ditto 99

Fotoapparate aus Goslar – Eine Anfrage aus Australien zur Literatur über die Finetta-Kameras von Peter Sarabèr hat mir bewusst gemacht, dass ich mich schon länger nicht mehr um meine kleine Sammlung gekümmert habe und auch immer noch keine bleibende Ordnung geschaffen habe. Die Anfrage bezog sich speziell auf die Finetta-99-Serie. Meine letzte Erwerbung aus dieser Continue reading Sarabèr: Finetta 99 – Ditto 99

Die Beusterburg

Heimatkunde auf 2 Rädern – Der südliche Teil der Ortschaft Diekholzen liegt zwischen den beiden Armen der Beuster, einem Nebenfluss der Innersten. Aus dem Nordwesten kommt die Warme Beuster und aus dem Südosten die Kalte Beuster. Beide Quellbäche vereinen sich in Diekholzen zur Beuster, die dann bei der Marienburg in die Innerste fließt. Beide Beusterarme Continue reading Die Beusterburg