Vielfliegerei

Corona im Sinkflug?

Meiner Frau war es vor geraumer Zeit zuerst aufgefallen, dass der Flugverkehr über uns wieder zugenommenn hatte. Früher hatte sie mich eine Zeit lang mit Hilfe einer App auf ihrem Smartphone aufgeklärt, von woher und nach wohin das in größer Höhe über uns ziehende Flugzeug unterwegs war – mit seinem mehr oder weniger langen Kondensstreifen, der ja bei einigen Neuzeitmenschen so in Verruf geraten ist. Gelegentlich konnten wir, im Falle eines etwas verfrühten Landeanfluges auf Hannover auch durch die bereits geöffneten Fahrwerkklappen die Farbe der Strumpfbänder des Piloten von unserem Garten aus erkennen – was aber wirklich eine Ausnahme war. Das alles verschwand für die langen Corona-Monate und hatte erst vor kurzem wieder begonnen.


Notizblog

Da ich im südlichen Bereich der Marienburg mit den besonders hohen Mauern den Kopf in den Nacken legen musste, um mir die Gebäude anzuschauen, waren mir in sehr kurzer Zeit 4 Flugzeuge mit ihrer weißen Spur in großer Höhe und mit verschiedenen Flugrichtungen aufgefallen bzw. vor die Linse geflogen.

Übrigens, vor wenigen Tagen berichtete die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, dass in einem hiesigen Gymnasium 22 Schüler an COVID-19 erkrankten; mehrere davon mit der Delta-Variante B.1.167.2. Immerhin hat die geringe Sequenzierungsrate in Deutschland mittlerweile einen Anstieg dieser Variante von 2 auf 3 % aller Fälle registriert, während in GB sowie USA das Corona-Virus SARS-CoV-2 den Menschen bereits jetzt schon wieder eine Nachhilfestunde in Exponentialfunktion zu geben scheint und laut Our World in Data noch nicht einmal 1 % der Bevölkerung einkommensschwacher Länder ihre erste Impfdosis erhalten haben.

So ist es nicht verwunderlich, dass verschiedene Webseiten über das Ende der Pandemie unterschiedliche Prognosen machen wie z.B. pandemieende.de und pandemicend.info. Diese Prognosen bedeuten nicht, dass dann von den 30% Nicht-Immunen keiner mehr krank werden kann/wird. – B.167.2 macht das Gegenteil wahrscheinlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.