Filmscanner

Digitalisierungsfrust – Kapitel Negativ-Film 3

Gewaltakt. Und dennoch sind die Rohdateien aus dem Negativscan meiner letzten Fotorunde mit der Finetta 99 und einem Fujcolor C200 nicht zu retten. In der folgenden Gegenüberstellung stehen links die Roh-JPGs, die ich auf der gelieferten DVD vorgefunden habe und rechts die Ergebnisse meiner Versuche, die Scans in Bilder zu verwandeln. Die ausgegebenen JPG-Dateien haben Continue reading Digitalisierungsfrust – Kapitel Negativ-Film 3

Watameter entstaubt

Entfernungsmesser aus Braunschweig. Als ich meine erste Finetta 99 L hier in Hildesheim erwarb, saß auf dem Blitzschuh ein externer Entfernungsmesser der Firma Edmund Wateler (Wata), Fabrik Opt.-Fotogr. Erzeugnisse in Braunschweig. Mit einigen Experimenten hat sich die Bedienung schnell erschlossen. Wer in einer deutschen Bedienungsanleitung nachlesen möchte, der findet auf cameramanual.org eine kurz gehaltene Anleitung Continue reading Watameter entstaubt

Digitalisierungsfrust – Kapitel Dia-Film 2

Missglückter Stapellauf. Waren einige der digitalisierten Dias aus Venedig in Grenzen noch brauchbar (zum Anschauen auf einem kleinen Monitor – mehr nicht), so halte ich die digitalisierten Aufnahmen eines Stapellaufes, an denen ich in meiner Erinnerung mehr hänge, selbst dafür kaum geeignet. Der Bildserie vom Stapellauf eines Holzschiffes am Sandstrand im Indischen Ozean scheint mir Continue reading Digitalisierungsfrust – Kapitel Dia-Film 2

Digitalisierungsfrust – Kapitel Dia-Film 1

Wenn Venedig dunkel wird. Vor geraumer Zeit war ich im Keller und hatte alte Diakästen hervorgekramt, um sie nach vielen Jahren erstmals wieder durchzusehen. Nach dem ersten Gejammer über die viel zu schnell vergangenen Jahre konnte ich mich auf das Wesentliche konzentrieren und habe einige Filme zum Digitalisieren ausgesucht. Mit großer Spannung hatte ich die Continue reading Digitalisierungsfrust – Kapitel Dia-Film 1