Nikon D 200

Leuchtende Strandsteine

Klarheit, Struktur und Sättigung. Kürzlich sah ich ein Video über die Bildbearbeitung in Capture One Pro 12, in dem eine mutige Ausnutzung der Regler für Klarheit und Struktur (bei bestimmten Motiven) propagiert wurde. Zudem war dabei auch ein beherzter Umgang mit der Sättigung zu sehen. Dinge, die ich bisher bewusst vermieden hatte; hauptsächlich, weil ich Continue reading Leuchtende Strandsteine

Die Steinesammlerin

Porträtfotografie mit 300 mm Brennweite? Den Blick zumeist nach unten gerichtet, jederzeit bereit, einen ganz besonders schönen Stein zu finden, aufzugreifen, mit klammen Fingern im kalten Meerwasser zu reinigen und dann in den immer zu kleinen Rucksack einzupacken, so geht eine Steinesammlerin zu Werke. Unsere Gespräche gleichen sich praktisch bei jedem Strandurlaub. Die eine sagt, Continue reading Die Steinesammlerin

Ein Schritt zurück, um voranzukommen

Stein und Zeit. – Kann man immer wieder ein und denselben Stein fotografieren? Ich kann das. Wenn man mit einer bekennenden Steinesammlerin verheiratet ist, dann muss man sich eine entsprechende Beschäftigung für lange Strandspaziergänge suchen. So auch in der Blauen Stunde an einem Abend im September 2006. Der Strand war nicht allzu fern von unserem Continue reading Ein Schritt zurück, um voranzukommen

Darßer Weststrand im Februar

Exposure X4 – Nikon-RAW. Natürlich interessierte es mich, wie sich Exposure X4 bei der RAW-Entwicklung von alten Dateien aus der Nikon D200, die mir seiner Zeit mit der alten Lightroom-Version so viel Kopfzerbrechen bereitet hatten, schlägt. Die Aufnahmen stammen vom 22.02.2007. Es war ein trüber, frostig-nasser Wintertag mit dichten, tief hängenden Wolken, die teils als Continue reading Darßer Weststrand im Februar

Schnee im Hochmoor

Monochromie im Oberharz. Am vergangenen Freitag waren wir seit langem erstmals wieder im Ilsetal. Es ist eines der schönsten Täler des Harzes. Die fotografisch beste Zeit war aber bereits vergangen und der Nachmittag ging mit einer frühen Dämmerung zu Ende. Wir wollten abends in die Harzlandhalle, in der Reinhold Messner seinen Multivisionsvortrag „Weltberge – Die Continue reading Schnee im Hochmoor