Fujinon 23mm/f1.4

Vor dem 2. Advent

Experimente in Capture One Pro 20. Ich mag keine überfüllten Weihnachtsmärkte am Samstagabend. Nein, nicht erst seit dem Anschlag auf den Breitscheidplatz, sondern bereits länger. Weihnachtsmärkte haben sich zu beliebigen „Events“ entwickelt. Glühpunschbuden reihen sich wechselnd mit unterschiedlichen Imbissbuden aneinander, garniert mit ein paar Tannebäumen und roten Zipfelmützen sowie neuerdings bunten Blinke-Anhängern, dazu eine Kakophonie Continue reading Vor dem 2. Advent

Fagottiere

In Wrisbergholzen – Heute, am Tag des offenen Denkmals, hatten wir die Gelegenheit, in Wrisbergholzen Teile des Schlosses Wrisbergholzen, den Schlosspark und Nachbargebäude erstmals von innen mit fachkundiger Führung zu besichtigen. Organisiert wurde der heutige Tag, bzw. die Veranstaltung vom Verein zur Erhaltung von Baudenkmalen in Wrisbergholzen e.V., dessen Mitglieder seit Jahrzehnten an der Renovierung Continue reading Fagottiere

Leben in der Steinwüste

Anstelle eines Siemenssterns – Das diffuse Licht warf keinerlei Schatten. Ich war wieder unterwegs mit einer Steinesammlerin, die ihre Suche auf fossile Einschlüsse im Kalkstein konzentrierte. Für mich eine Gelegenheit, in Ruhe die Grenzen meiner Neuerwerbung auszuloten. Da ich nicht zu denjenigen gehöre, die ihre Objektive vor Ziegelmauern, aufgehängten Zeitungen oder eben an einem Siemensstern Continue reading Leben in der Steinwüste

Vor dem ersehnten Regen

Am Eingang zu einer Idylle – Am vergangenen Samstag waren wir wieder am Rand des Despetales, um uns eine empfohlene Besonderheit anzusehen. Dabei kamen wir an den Eingang eines kleinen Seitentales, das sich geradezu als Idylle entpuppte. Einige Felder waren bereits – für die Jahreszeit zu früh – in Teilen abgemäht worden. Der Regen lag Continue reading Vor dem ersehnten Regen